Warenkorb 0,00 € 0 Artikel
Ihr Warenkorb ist leer.
Veröffentlicht am 23.06.17 11:34

Smartphone 3D-Holographie

Im Fachblatt „Nature Communications“ wurden interessante, vielleicht sogar disruptive Technologien vorgestellt, welche die Welt wieder massiv verändern könnten. Ein australisch-chinesisches Forscherteam hat es geschafft, mittels Phasenverschiebung des Lichts ein hauchdünnes Nanohologramm zu erzeugen, welches in Kürze auch in beliebigen mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets sowie TV-Geräten oder Computern Einzug halten könnte. Ein spezielles Dünnschichtmaterial zur Verstärkung der notwendigen Phasenverschiebung, aufgebracht auf dem Bildschirm, ermöglicht es dann, die verfügbare Bildschirmfläche enorm zu vergrößern. Ein erster Schritt würde somit eine über dem Smartphone schwebende 2D-Holographie abbilden und den im Verhältnis dazu kleinen Smartphone Bildschirm enorm vergrößern und dadurch erheblich mehr Informationen und Daten bereitstellen. Eine solche Erfindung kann und wird den gesamten Markt, insbesondere von internetfähigen Geräten und das Alltagsleben verändern. Sämtliche technische Grundlagen für das Shopping im Internet werden sich verändern, da völlig neue Standards für Designs und Datenintegration zur Verfügung stehen. Man denke nur an responsive Design von Websites und Onlineshops oder Google Konformitäten. Die Nutzung dieser Smartphone 3D-Holographie wird auch ohne 3D Brille auskommen. Bisher gibt es zu diesem Thema nur Spielereien und keine wirklich sinnvollen technischen Lösungen. Das könnte sich bald durch die Forscher vom Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT, Australien) ändern.

Weitere Informationen: https://www.nature.com/articles/ncomms15354


Quelle Bild: RMTI (Royal Melbourne Institute of Technology)

World's Thinnest Hologram | RMIT University


Kommentare: 0
Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.
Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren ...