Warenkorb 0,00 € 0 Artikel
Ihr Warenkorb ist leer.
Quelle Foto:
Raspberry Pi
(Abb. ggf. ähnlich oder abweichend)

Videomodul Raspberry Pi PiNoir Camera V2

Raspberry Pi
Raspberry Pi PiNoir Camera V2

33,95 €
28.05.17 04:52

inkl. MwSt.
zzgl. Gebühren und Versand


Lieferzeit:
1 - 2 Werktag(e)
Verfügbar


Stück
Die Raspberry Pi HD Pi NoIR-Kameraplatine kann an alle Raspberry Pi- oder Rechenmodule angeschlossen werden, sodass Sie HD-Videos und Standfotos erstellen können. Das Pi NoIR (kein Infrarot) ist das gleiche wie das Standardkameramodul, aber ohne IR-Filter. Daher ist es hervorragend für Fotografie und Video im Dunkeln geeignet. Das Modul nutzt den IMX219PQ-Bildsensor von Sony, der Videoaufnahmen mit hoher Geschwindigkeit und hoher Empfindlichkeit bietet. Das Pi NoIR-Modul sorgt für geringere Bildverschmutzung wie Fliegengittereffekt und Verschmieren. Es verfügt auch über automatische Steuerfunktionen, z. B. Belichtungskontrolle, Weißabgleich und Leuchtdichtenerkennung

Eigenschaften und Vorteile:

Kein IR-Filter
Hochwertige Bilder
Hohe Datenkapazität
8 Megapixel fester Fokus
Unterstützt 1080p, 720p60 und VGA90
Sony IMX219PQ CMOS-Bildsensor
15-poliges Flachbandkabel

Anschluss des Pi NoIR an Ihre Pi:

Ein 15 cm Flachbandkabel am Modul wird direkt in den seriellen Schnittstellenanschluss (CSI) Ihrer Pi-Kamera gesteckt. Sobald der Anschluss hergestellt ist, können Sie über die MMAL- (Multi-Media Abstraction Layer) oder die V4L-API (Video for Linux) auf die Kameraplatine zugreifen. Alternativ sind Bibliotheken wie Picamera Python und viele andere vorhanden, die Sie online finden können.

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren ...